Montag, 28. September 2009

320) Schulen aufgepaßt: Aktion Eichhörnchen - jetzt ist die Zeit!

Laßt die Bäume wachsen in allen Ecken!

Wikiwoods sucht Mitstreiter zum Bäume Pflanzen (siehe Post
Waldsaat e.V. sucht Mitstreiter zum Bäume säen

Lehrer und Schulklassen aufgepaßt, hier ist ein Text dazu von Hans-Werner Neumann aus dem Vereinsvorstand, der mich heut erreicht hat:

----------------------------------

Aktion Eichhörnchen - jetzt ist die Zeit!
WaldSaat e.V. sucht Aktionspaten

Frankfurt/Main, 28.09.09. Nach unseren Erfahrungen im letzten Jahr wollen wir vom WaldSaat e.V. uns in diesem Jahr verstärkt um Aktionspaten vor Ort kümmern. Natürlich werden wir auch alle vorhandenen Kontakte nutzen und sehen, was sich tun lässt. Doch nur schriftlich oder telefonisch über die große Distanz hinweg ist es oft schwierig, Aktionen anzuregen - es fehlt der persönliche Kontakt. Denn andererseits ist eins im letzten Jahr ganz klar geworden: Dort, wo sich jemand vor Ort persönlich eingesetzt hat, dort hat auch eine Aktion Eichhörnchen stattgefunden.



Förster und Forstämter haben in der Regel ein offenes Ohr für Aktivitäten, die ihren Wald positiv in die Öffentlichkeit bringen. Und die Schulen sind sowieso gern dabei, wenn sie eine Gelegenheit bekommen, den Biologie-Unterricht durch eine interessante Aktion aufzuwerten. Oft gibt es in den Forstämtern eigene WaldpädagogInnen, die es schon von Amts wegen gerne sehen, wenn aus der Region Interesse an einer Waldaktion an sie herangetragen wird. Auch in den Schulen gibt es praktisch immer eine/n engagierte/n Biologie-LehrerIn, der/die sich für eine solche Aktion begeistern kann. Jemanden, der die Veranstaltung gut und gerne leitet, findet man ebenfalls entweder in der Schule oder unter den Forstfachleuten. Generell ist die Aktion Eichhörnchen ohnehin ein Event, für das sich praktisch jeder begeistern kann und an der ausnahmslos alle Beteiligten Freude haben. Eine echte "win-win"-Situation, ganz zu schweigen von einem gewichtigen Effekt in Sachen CO2-Reduktion. Ausführliche Infos zur Aktion Eichhörnchen gibt es direkt auf der Seite des Vereins Waldsaat e.V.


Bei Planung und Organisation einer Aktion in Ihrem Bereich möchten wir Euch nach Kräften durch konzeptionelle Unterstützung, die Vernetzung mit Aktionspartnern, sowie regionale und überregionale Pressearbeit unterstützen. Während der Planungsphase nehmen wir alle Aktionen als Motivation für andere in unseren Aktions-Kalender im Internet auf. Weiter winken nach Abschluss einer Aktion Eichhörnchen eine WaldSaat-Aktions-Urkunde, attraktive WaldSaat-Aufkleber für die Kinder und die Veröffentlichung eines eigenen Bild-Berichts über Eure Aktion Eichhörnchen auf unserer Webseite.


Ach ja, die Natur spielt diesmal ganz eindeutig mit! Denn nach allem was wir hören, prasseln Eicheln und Bucheckern nur so hernieder, und das praktisch überall in Deutschland. Kein Vergleich mit der gähnenden Leere im letzten Jahr...

Jetzt ist die Zeit, und die Bedingungen sind so gut wie lange nicht mehr!

Wer bringt eine Aktion Eichhörnchen an den Start?
Aktionspaten bitte melden - wir helfen!

Links:

----------------------------------

Also liebe Lehrer und Förster, steckt die Köpfe zusammen, tuschelt hin und tuschelt her und zaubert zusammen mit waldsaat e.V. einen tollen Aktionstag für die Kinder aus dem Hut - für eine spannende Zukunft, wenn das Wachsen der "eigenen" Bäume dann mitverfolgt werden kann über die kommende Jahre :-)

Und hier noch ein Naturtipps-Post zu der Aktion und zu den leckeren Walnüssen, die zur Zeit von den Bäumen fallen:
235) Die Walnuß und die Aktion Eichhörnchen

Ob Ihr nun sät oder pflanzt -
gebt dem Wald eine Chance zum Wachsen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo!
Danke, daß Du die Natur aktiv mitschützt!